Behind the scene: FAST Suspension

Wenn es um hochwertige Mountainbike-Federelemente geht, denken viele von euch sicher an die großen Player wie Rock Shox, FOX oder BOS. Dass es aber möglich ist, hochwertige Komponenten mit individuellen Setupwünschen in Frankreich zu fertigen, zeigt FAST Suspension mit Ihrem Firmensitz in Plestan (Bretagne). Christopher May, der Mann vom Deutschen FAST Vertrieb MRC, war dort und gibt uns einen kleinen Einblick hinter die Kulissen!

Seit einigen Jahren fertigt Fabien Glatre, der Mann hinter FAST Suspension, bereits Federelemente für den  Cross-Car-Buggy Bereich und bietet Federungs-Service für Mountainbike, Motocross sowie Race-Buggys an. Seit 2 Jahren werden von Ihm und seinen Mitarbeitern auch Produkte für den Mountainbike-Markt gefertigt. Von der Konstruktion über die Prototypen bis hin zur Serie finden alle Arbeitsschritte bei FAST statt. Aufgrund von Produkt- und Service-Schulungen besuchen wir FAST in dieser Woche für 4 Tage. Um Euch einen Einblick zu geben haben wir neben den Bildern ein Video von der Produktion eines Bauteils des Prototypendämpfers für den Downhill Bereich mitgeschickt. Das Klima unter den Mitarbeitern ist mehr als positiv, und die ganze Truppe steht voll hinter Ihren Produkten, zumal jeder der Mitarbeiter auch selbst Downhill und Enduro fährt.

Neben laufenden Maschinen und einer Menge von Federelementen die geserviced werden, schaut bei FAST auch mal eben ein schneller Racer vorbei. Antoine Badouard hat auf einem von Fabien präparierten Fahrwerk bei der Dowhnill-WM 2006 in Rotorua die Bronzemedallie hinter Cam Cole und Sam Blenkinsop geholt. (damals Junioren-Klasse) Er vertraut seit seinem 15. Lebensjahr auf die Arbeit und Produkte von FAST.

Weitere deutschsprachige Infos findet Ihr beim MRC Trading, dem Distributor für Deutschland, Österreich und die Schweiz. www.mrc-trading.de

Fotogalerie

Gepostet am 21.02.2013 von Thomas |

Ähnliche Artikel