Norco im Kampf gegen Krebs

Norco Bicycles, Kanadas größter Biker Hersteller und Vertrieb, sichert zur Unterstützung der Bike Initiativen, 100.000 Dollar für verschiedenste wohltätige Veranstaltungen zu, um die Bike Community zu stärken.

In diesem Jahr sind sie außerdem offizieller Partner der Stiftung ‚Ride to Conquer Cancer’ (RTCC). Ein Teil der Verpflichtung beim Kampf gegen Krebs beinhaltet alle Reparaturen und Wartungen für die Veranstaltungsteilnehmer. „Mit bis zu 3500 Teilnehmern pro Event hat das Team von Norco aller Hand zu tun. Sie reparieren hunderte von platt gefahrenen Reifen und basteln an den Bikes rum, damit alle Teilnehmer ihr Versprechen im Kampf gegen den Krebs einhalten können“ äußert Pete Stace-Smith, Marketing Manager von Norco.



Norco ist seit zwei Jahren Partner der Stiftung und sichert zunehmende Unterstützung von Jahr zu Jahr zu. „Im ersten Jahr sorgten wir für den technischen Support bei den Events im Westen von Kanada, im zweiten Jahr kamen dann noch Calgary und Toronto hinzu und in diesem Jahr sind wir bei allen vier Events integriert. Es ist die größte Fahrrad Spendenaktion in Kanada, die im Kampf gegen Krebs bisher schon 88 Mio. Dollar gesammelt hat. Wir sind stolz ein wichtiger Teil dieser Initiative zu sein,“ fügt Stace-Smith hinzu.



Es wird erwartet, dass zwei von fünf Kanadiern in ihrem Leben mit dem Thema Krebs konfrontiert werden. Die starke Verbreitung der Krankheit war der Grund für die Initiative RTCC und anderer Events solcher Art, um dringend Teilnehmer gewinnen zu können.

Vier Stopps sind in Kanada geplant:

Toronto, 11./12. Juni

Vancouver, 18./19. Juni

Calgary, 25./26. Juni

Montreal, 9./10. Juli



Weitere Informationen unter www.conquercancer.ca

Gepostet am 21.01.2011 von PM |

Ähnliche Artikel