0 Artikel | 0,00 €
Swatch Rocket Air
Prev Next

Teo war letztes Wochenende in Wien, konnte aber durch die verletzte Schulter nicht an den Start gehen. Heute setzt er sich in den Flieger nach Thun zum Swatch Rocket Air und wird wieder versuchen zu fahren. Weitere updates bzw. wie es gelaufen ist dann am Sonntag!

Hier noch ein paar Infos zum Swatch Rocket Air:

Seit einer Woche hat sich in der Thuner Eishalle einiges verändert. Wo zuvor noch Eishockeyaner oder Eisprinzessinnen ihre Runden drehten, dreht sich bald alles ums Velofahren, genauer um Slopestyle Mountain Bike. In wenigen Tagen findet der Swatch Rocket Air statt. Der Aufbau für das Bike Spektakel ist in vollem Gange, über 100 Helfer verbauen unter anderem 2000 Paletten. Ganze zehn Tage dauert der Aufbau für den zweitägigen Event. Neben dem Contest, der als FMB Silver Event ausgetragen wird, bietet der Event mit weiteren Attraktivitäten weit mehr als nur ein Bike Contest. Während dem Swatch Rapid Fire am Freitag wird zum ersten Mal in dieser Sportart überhaupt ein Teamwettkampf stattfinden.

Livestream über Red Bull TV und SSF
Wie bereits angekündigt, wird der Contest am Samstag Abend ab 20:00 live im Internet zu sehen sein. Der Stream wird über den Bike Sport Channel von Red Bull TV gezeigt. Dies bedeutet für den Swatch Rocket Air ein weltweites Publikum, aber auch eine grosse organisatorische Herausforderung. Um auch dem Schweizer Publikum gerecht zu werden, wird der Contest in voller Länge auf SSF, Schweizer Sport Fernsehen, am Dienstag 16.4. um 20:00 gezeigt.
Livestream unter: http://win.gs/RocketAir2013