Woodfanatics Dust and Dirt Festival

Das Woodfanatics "Dust and Dirt" Festival ging am Wochenende erfolgreich über die Bühne und lockte zahlreiche Fahrer und Zuschauer in den "Warsteiner Bikepark" nach Kallenhardt.

Ein kleines aber feines Festival fand im Herzen des Sauerlandes statt. Der Fokus lag hierbei auf jeden Fall auf dem gemeinsamen Biken und Spaß haben. Natürlich sollte der Wettkampf nicht zu kurz kommen und darum organisierten die Woodfanatics einen Amateur Slopestyle Contest und ein Downhill Race. Am Samstag stand dann auf der Downhillstrecke zunächst nur das Training an. Jeder konnte so oft fahren wie er wollte um sich so die optimale Linie einzuprägen. Am späten Nachmittag begann dann der Slopestylecontest. Aufgrund des guten Wetters fanden sich auch zahlreiche Zuschauer ein, die die kleinen und großen Starter anfeuerten! Letztendlich siegte hier souverän Thieß Plaßmann.
Am Sonntag startete dann das Downhillrennen, bei dem sich die Fahrer nichts schenkten. Gute Stimmung am Streckenrand heizte den Racern noch mehr ein und so purzelten die zeiten nach und nach. Am Ende konnte Thilo Kemper den Sieg einfahren und verwieß Timm Obermann und Yannick Thomas auf Platz zwei und drei!

Fotos: Stephan Peters, Karsten Grobe

Gepostet am 20.09.2011 von Stephan Peters |

Ähnliche Artikel