YoungGuns verstärken die Talentförderung

Das Nachwuchsteam YoungGuns hat große Ziele für die Saison 2011. Neben der Talentsichtung soll vor allem die nachhaltige Förderung, technische und moralische Unterstützung bei den Rennen, im Training und im
Privaten in den Vordergrund rücken.

Klare Strukturen und ein Ausgleich zwischen
Nachwuchstalenten und erfahrenen Racern soll den Weg zum Ziel darstellen. “Mit Janik Weber und Jan Berkenkopf haben wir zwei starke Anwärter auf den deutschen Meistertitel 2013.“, scherzt Teammanager Michael Kull. “Beide konnten sich bei Rennen des iXS Cups mehrfach auf den vorderen Plätzen positionieren. Hier sehe ich
großes Potential für die kommenden Jahre.“
Ergänzt werden die Fahrer durch Willi Lützeler und Patrick Neukirchen. Lützeler ist nicht nur ein Anwärter
auf die vorderen Plätze im iXS-Cup, sondern fungiert gleichzeitig als Mechaniker im Team. Durch seine
herausragenden technischen Kenntnisse rund um die Downhill-Boliden ist er eine enorme Bereicherung für das Team. Für die Organisation und die mentale Unterstützung zeichnet sich Patrick Neukirchen, selbst
aktiver Fahrer in der Masters Klasse, verantwortlich. “Der deutsche Downhill-Sport hinkt im Vergleich zu
anderen Nationen. Was fehlt ist der Zusammenhalt und die Förderung innerhalb der Szene“, so der 37jährige Mitgründer des Teams. Um Vermarktung des Teams und die Akquise neuer Partner kümmert sich Michael Kull, Marketing-Mitarbeiter bei Reifen-Hersteller Schwalbe und bekanntes Gesicht im Downhill-Worldcup.
Die vier Racer werden sich 2011 primär auf die Rennen des European-iXS-Cup bzw. German-iXS-Cup konzentrieren.

Auch das Material der YoungGuns ist gut durchgeplant. Das einheitliche Bekleidungskonzept kommt von US Hersteller JETT. “Mit Jett haben wir einen starken Partner mit überzeugender Qualität. Die junge
Marke aus Colorado unterstützt uns hervorragend und steht voll hinter der Idee“, so Kull.
Schwalbe liefert den optimalen Grip auf jedem Untergrund und DT Swiss die neuen FR2050
Laufradsätze. Die Bikes werden zudem aufgebaut mit Parts von Sram, Rock Shox, Truvativ und Avid.

Das Team 2011:
Willi Lützeler (24)
Patrik Neukirchen (37)
Jan Berkenkopf (16)
Janik Weber (16)
Michael Kull (25)

Gepostet am 19.05.2011 von Steffi Bobsien/PM |

Ähnliche Artikel